Home


Die AlexanderTechnik weckt Ihre Körperintelligenz, stärkt Ihre Potenziale und wirkt nachhaltig bei unterschiedlichen Beschwerden und Schmerzen.

AlexanderTechnik heute

Die AlexanderTechnik ist als erfolgreiche Therapieform wie auch als präventive Methode etabliert. Sie bezieht den Menschen als Ganzes in seinen körperlichen, geistigen, seelischen und sozialen Dimensionen ein und unterstützt seine Lernfähigkeit. Klientinnen und Klienten kommen eigenen Verhaltensmustern auf die Spur. Sie erlernen, gesundheitsbeeinträchtigende Gewohnheiten wegzulassen und konstruktives Verhalten aufzubauen. Von Beginn an sind sie in ihrer Selbstkompetenz und Selbstverantwortung angesprochen und gestalten den therapeutischen Prozess mit.

Im Verlauf der Sitzungen kommen mentale Kraft und physische Bewegung – also Denken und Handeln – wieder miteinander in Einklang. An Stelle Symptome zu behandeln, wird ein Zugang zu angemessenem Verhalten erfahren. AlexanderTechnik-Therapeut/innen bzw. AlexanderTechnik- Lehrpersonen/AlexanderTechnik-Coachs vermitteln ihren Klientinnen und Klienten die Fähigkeit, selbstwirksam und wohltuend auf ihren Körper Einfluss zu nehmen. Schon nach einigen therapeutischen Sitzungen sind positive Veränderungen spürbar und das Erlernte kann im Alltag umgesetzt werden. Man fühlt sich zunehmend kräftiger, gesünder und leistungsfähiger.

Die AlexanderTechnik hilft bei Funktionsstörungen des Bewegungsapparates; ebenso bei psychosomatischen und stressbedingten Störungen, bei Atem- und Stimmproblemen, bei chronischen Krankheitszuständen sowie Krankheits- und Unfallfolgen. Sie gilt auch als hilfreiche Begleitung während der Schwangerschaft und nach der Geburt.

Die AlexanderTechnik

Grundlagen

Achtsamer und selbstbestimmter.
Die AlexanderTechnik hat sich heute sowohl als erfolgreiche Therapieform wie auch als vorbeugende Arbeit etabliert...

im Alltag

Stress und Anspannung bewältigen.
In unserem stressbetonten Alltag hat der Körper oft wenig zu sagen, er hat bloss zu leiden und zu erdulden...

bei Schmerzen

Nachhaltig wirksam.
Als Methode der KomplementärTherapie ist die AlexanderTechnik wirksam gegen Beschwerden und Verspannungen...

am Arbeitsplatz

Mit Stresssituationen umgehen.
Die häufigst genannten Gesundheits-beeinträchtigungen am Arbeitsplatz sind Rücken- und andere Muskelschmerzen sowie Stress...

beim Sport

Wettbewerbsvorteil für Spitzensportler.
Im Spitzensport werden die Möglichkeiten der AlexanderTechnik gezielt genutzt, um sich psychisch wie physisch auf Training und Wettkämpfe vorzubereiten...

für KünstlerInnen

Verbessern und Vervollkommnen.
Eine Vielzahl von Künstlerinnen und Künstlern nutzen die Möglichkeiten der AlexanderTechnik gezielt, um ihr Talent zu optimieren...

Kurse & Veranstaltungen

Hier finden Sie News und aktuelle Kurse rund um die AlexanderTechnik

Referenzen

"Dank der AlexanderTechnik verlief die Geburt 
meines Kindes sehr harmonisch."

— Bettina Mottier-Mori, Mutter

"Gerade bei psychosomatischen Beschwerden kann die
AlexanderTechnik Linderung bringen, weil sie, mehr
als andere Therapien, die Seele miteinbezieht."

– Dr. med. Louis Heyer, Arzt

"Durch die AlexanderTechnik habe ich ein
ganz neues Bewusstsein für den Gebrauch
meines Körpers entwickelt.
Heute kann ich mich den physischen und
psychischen Belastungen meines Berufes stellen, 
ohne dass mein Körper Schaden nimmt." 

– Prof. Mario Siegrist, Komponist klassischer Musik

"Früher war ich sehr nervös, vor allem, wenn ich ein neues
Programm einstudiert hatte.
Aber dann habe ich zum Glück einiges über die
AlexanderTechnik erfahren, was mir sehr geholfen hat."

– Louisa Zölkoff, Pianistin

"Die AlexanderTechnik lehrt uns, wie wir mehr
praktische Intelligenz in das bringen, was wir bereits tun,
wie wir Unangenehmes ausschliessen,
wie wir mit Gewohnheit und Wandel umgehen.
Sie lässt den Menschen selber sein Ziel wählen,
vermittelt ihm aber die Kenntnis,
wie er besser mit sich selber umgeht,
während er auf sein Ziel hinarbeitet."

– Mike Johnson, Masterstudent Boston USA

Ausbildung in 3 Schritten

Berufsausbildung

AlexanderTechnik-TherapeutIn ist ein spannender Beruf mit vielfältigen Arbeitsfeldern im Gesundheitsbereich, in Musik, Tanz und Theater, im Bildungs- sowie Erziehungswesen. Die Ausbildung zum/zur AlexanderTechnik-TherapeutIn SBAT dauert mind. 3 Jahre.

Fortbildungskurse

Die Arbeit als AlexanderTechnik-Therapeut/in ist vielschichtig und differenziert. Sie erfordert stetige praxisbezogene Fortbildung.

Die Anzahl der Fortbildungsstunden beträgt für die Aktivmitglieder des SBAT mindestens 20 Lektionen à 60 Minuten innerhalb von 12 Monaten.

Eidg. Abschluss

Das Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI) hat am 9. September 2015 die Höhere Fachprüfung für KomplementärTherapeutinnen und KomplementärTherapeuten nach einem über 15-jährigen Reglementierungsprozess genehmigt.

Kontakt

Geschäftsstelle & Sekretariat
SBAT/APSTA

Karin Reinhard
In den Kleematten 10
CH-4105 Biel-Benken
Tel. +41 (0)61 722 16 17
info@alexandertechnik.ch

Öffnungszeiten

Dienstag und Donnerstag Vormittag

Verbandsadresse SBAT/APSTA

Schweizerischer Berufsverband
der AlexanderTechnik SBAT/APSTA
Postfach
CH-8032 Zürich
Tel. +41 (0)44 201 03 43